Author Topic: Letze Version?  (Read 886 times)

Offline mkrueger

  • Contributor
  • ***
  • Posts: 48
Letze Version?
« on: September 26, 2023, 08:37:13 PM »
Gerade habe ich mir die aktualisierte Version 0.47.4 hier herunter geladen. In den Kommentaren wurde davon geredet, dass dies hier eventuell die letzte Version sein soll?  :-\ Ist da was dran oder ist das einfach nur "Gewäsch"?

Offline Sucker76

  • Contributor
  • ***
  • Posts: 250
Re: Letze Version?
« Reply #1 on: September 27, 2023, 03:06:46 AM »
So wie es sich liest, wird wohl aktuell nicht an weiteren Features gearbeitet, aber das Forum, die Authentication Server und auch Fehlerbereinigung werden weiterhin aktiv bleiben.
So wie ich das sehe werden auch zukünftig auftauchende Fehler beseitigt werden.

Anscheinend ist es aber so, dass AltBinz mittlerweile so gut ist, dass die Leute es einfach benutzen und kaum mehr auf die Idee kommen, dies auch mitzuteilen oder sich für die aktive Entwicklung zu bedanken.
Sicher kann rdl über die Auth-Server sehen wie viele Installationen da draussen laufen und sich regelmässig online melden.
Dennoch braucht denke ich jeder, der so etwas wie AltBinz entwickelt, regelmässiges Feedback darüber ob die User zufrieden sind usw...

Wenn du mal in den Request Thread schaust, da passiert auch nicht mehr viel, weil was sollte man noch einbauen? Einen Toaster?

Dass keine weiteren Features entwickelt werden, liegt vermutlich eher daran, dass es keine gibt die jemand wirklich braucht. Dann kann man seine Zeit auch sinnvoller nutzen. Und wie rdl selbst schreibt: Support und Authentication bleiben auf jeden Fall erhalten und er wird sich sicher auch um Fehler kümmern.

Falls sich etwas grundlegendes im Usenet ändert und ein neues Feature zwingend nötig wird, wer weiss schon was die Zukunft bringt...

Offline mkrueger

  • Contributor
  • ***
  • Posts: 48
Re: Letze Version?
« Reply #2 on: September 28, 2023, 11:03:04 PM »
Mir würde da schon noch etwas einfallen, was man verbessern könnte: allein die Eingabe von Zugangsdaten von Indexern ist teilweise etwas "hakelig" und versteckt. Das hätte man besser lösen können, ähnlich wie bei den Providern/Servern geschehen. Mir ist erst nach Ewigkeiten aufgefallen, dass Alt.Binz diese Möglichkeit überhaupt hat. Das ist ein echter Mehrwert gegenüber manch anderen Programmen.

Die Oberfläche hätte insgesamt mal ein Upgrade verdient. Natürlich ist es praktisch, wenn ein Programm über Jahre immer gleich aussieht, aber irgendwie ist diese in meinem Augen einfach nicht mehr wirklich zeitgemäß.

Von Portierung auf andere Betriebssysteme gar nicht zu sprechen. Es gibt beispielsweise keinen einzigen Usenet-Client für iPad-OS, obwohl die Teile mit den neuen M1/M2-Chips leistungsmäßig locker mit PCs mithalten können. Eine echte Marktlücke.

Start als Dienst im Hintergrund. NzbLink-Datei aus Foren oder normale NZBs anklicken und irgendwann bekommt man eine Meldung, dass der Download erfolgreich abgeschlossen wurde. Hat man seinen PC ausgeschaltet, geht der Download - falls noch nicht fertig - automatisch nach einem Neustart weiter. Von Alt.Binz selbst sieht man nichts.

Vielleicht gibt es das einer oder andere ja schon, aber falls ja, keine Ahnung wo - und da sind wir wieder bei der Oberfläche und Nutzerfreundlichkeit.

Wahrscheinlich ist aber einfach bei rdl die Luft raus. Sehr gute andere, kostenlose Programme laufen Alt.Binz den Rang ab. Irgendwelche sichtbare Werbung ist mir auch noch nie aufgefallen. Klar schwindet da die Nutzergemeinde. Was man nicht kennt, kann man auch nicht einsetzen.
« Last Edit: September 28, 2023, 11:04:50 PM by mkrueger »